Darf es auch mal gut genug sein?

Gepostet von Barbara Spring am Donnerstag, März 16, 2017 Unter: Selbstvertrauen


Quelle: Passion. Do More Of What Makes You Happy card with bokeh_Fotolia_© BillionPhotos.com_81513712_XS


ErfolgReich sein damit… Nur dann gehören wir dazu, nur dann sind wir auf der Seite der sogenannten Gewinner; derjenigen, die „es“ geschafft haben. Leistung bringen. Geld scheffeln. Karriere machen. Sich von anderen abheben, jemand "Wichtiges" sein. Das sind die Gedanken, die mir zum Wort ErfolgReich durch den Kopf gehen. 

ErfolgReich sein bedeutet vermutlich auch, ständig zu Optimieren, schneller, besser zu sein als…, nicht (oder nie) zufrieden zu sein, nicht (oder nie) gut genug zu sein. ErfolgReich sein heisst wohl auch, alle Lebensbereiche gekonnt unter einen Hut zu bringen. Beziehung, Familie, Job/Karriere, direktes Umfeld, Freunde, Ferien, Hobbie und dabei immer gut ausschauen. Das Bild vermitteln, alles im Griff zu haben. ErfolgReich sein bedeutet vermutlich auch, den gängigen „Schönheitsidealen“ zu entsprechen, fit zu sein, das „Richtige“ zu essen, die „richtigen“ Meinungen zu haben. Kurz gesagt: ins Schema F zu passen. Den ErWARTungen der Gesellschaft zu entsprechen.

Ich stelle einfach mal die Frage: Ist das das Lebensziel?  Und wenn wir’s nicht „geschafft“ haben, die Sache mit dem ErfolgReich sein… haben wir dann versagt, sind wir dann Verlierer?

ErfolgReich sein
Erfolg haben und wenn es sich einrichten lässt, auch reich sein. Erfolg haben worin? Reich sein womit? Reich = Geld. Richtig? Sicher, Geld benötigen wir alle um unseren Lebensunterhalt, um unsere Art der Lebensführung finanzieren zu können. Welcher Überzeugung, Erwartung folgen wir tagein, tagaus um diese (vorgegebenen) Ziele zu erreichen oder aufrecht erhalten zu können? Ach herrje… und schon sind wir wieder beim Denken… und wie wir mit unserem Denken unser Leben gestalten, was wir erwarten – von uns, von anderen, vom Leben. Entsprechend richten wir uns unser (Er-)Leben ein. 


Quelle: Choose being happy reminder on napkin_Fotolia_© Marek_85113924_XS

VerGLEICHen, BeWERTen
Wir sind wahre Meister darin alles und jeden zu verGLEICHen und zu beWERTen.
So „messen“ wir, ob wir gut genug sind, ob wir nun erfolgreich sind oder nicht, verGLEICHen und beWERTen uns munter mit anderen und fühlen uns dabei nicht selten so richtig doll entmutigt. Hier glauben wir nicht gut genug zu sein, da haben wir Massstäbe der Gesellschaft nicht erreicht, hier und da und dort... wir finden genügend "Beweise" dass wir eben noch immer nicht gut genug sind. 

Was ist ErfolgReich sein?
Ist ErfolgReich sein womöglich ein Begriff, den wir viel weiter (er-)fassen können?
Was macht Ihr Leben erfolgReich? Wer beREICHert Ihr Leben? In meinen Augen sind es bei weitem nicht ausschliesslich die materiellen Dinge, die uns Menschen erfolgReich sein lassen.

ErfolgReich sein ist eine Lebenseinstellung. Eine positive Lebenseinstellung. Damit erlauben wir uns Erfolg haben zu dürfen und uns reich zu fühlen. Es sind Werte wie Dankbarkeit, Liebe, Güte, Wohlwollen, Gleichwertigkeit, einander sein lassen, wie wir sind und uns trotzdem oder gerade deshalb mögen. Der innere Reichtum, das Wissen, dass wir jeden Tag unser Bestes geben. Positiv mit sich, anderen und dem Leben umgehend. Immer weiter gehen. Nie aufgeben im Wissen, dass das Leben nicht linear verläuft. Nach jeder Talfahrt gibt es wieder einen Aufstieg zum Gipfel. ErMUTIGt zum Leben stehen, Lebensfreude zulassend, Hilfsbereitschaft leben und dabei seine eigenen Grenzen respektieren. Freundschaften pflegen. Zu sich stehen, sich selbst vertrauend die Dinge tun, die wir mögen, die wir können, die wir gerne tun. Andere an unserem Leben teilhaben lassen…

In: Selbstvertrauen 


Tags: gut genug 

Kontakt

Individualpsychologische Beratung und Coaching für

Barbara Spring <img="Profilbild_Barbara_Spring.jpg" />
Zälgli 21
3274 Bühl b. Aarberg
+41 79 455 49 64
spring.barbara@gmail.com

Ich freue mich auf Rückmeldungen und darauf, Sie kennen zu lernen!

<img="trustedblogs.jpg" />

Tags

Comment Box is loading comments...