Resilienzberatung-/training und individuelles Resilienzcoaching

als proaktive Persönlichkeitsentwicklung und als Präventivmassnahme innerhalb des betrieblichen Gesundheitsmanagements 

Emotionen managen - Ihre Chance für  Mitarbeitende und Unternehmen. <img="nachhaltig KOMPASS_© frank peters - Fotolia.com_39328146 (2)" />

Motivierte, zufriedene und engagierte Mitarbeitende bilden die Basis für zukünftige Erfolge.

Lernen ist herausfinden, was du bereits weisst. Handeln ist zeigen, dass du es weisst.
Führen ist andere wissen lassen, dass sie es genau so gut wissen, wie du selbst.
N. R. Bach

<img="Strichmännchen_Absichern_© Trueffelpix - Fotolia.com_69409277_XS" />

Resilienz. Die Fähigkeit von innerer Stärke und Selbstvertrauen. Um auf die Anforderungen des Lebens ermutigend reagieren zu können. Gestärkte, motivierte, zufriedene und engagierte Mitarbeitende sind das A und O für jedes Unternehmen. Sie sind am Wohlergehen des Unternehmens aktiv beteiligt, kennen ihre eigenen Stärken, Grenzen und Ressourcen und können aus dem Vollen schöpfen. Das geht jedoch nur, wenn Gemeinschaftsgefühl, Zugehörigkeitsgefühl, Verantwortungsgefühl und Selbstwertgefühl intakt sind. 

Hektik, (Leistungs-)Druck, Stress (auch emotionaler Stress), Erwartungshaltungen, Unerwartetes, private Probleme, Gefühle…all dies sind Themen, die auf die tägliche Arbeit sowohl einen direkten als auch indirekten Einfluss ausüben. Veränderungen jeglicher Art lösen Unsicherheiten und Ängste aus und plötzlich wird der Arbeitsalltag zu sehr von der Erwartung des Negativen geprägt. Wenn wir Menschen unter Druck kommen, fallen wir wie durch einen inneren Autopiloten gesteuert in unbewusste - aus frühester Kindheit - abgespeicherte Verhaltensmuster. Plötzlich wird eine sonst ruhige und ausgeglichene Mitarbeiterin laut und alle fragen sich: "was ist denn jetzt los?", oder der mitdenkende Kollege, der  bisher stets eine zündende Idee hatte, zieht sich zurück. Die Veränderungen sind zu Beginn kaum fassbar. Doch es ist gut zu spüren: irgendetwas liegt in der Luft. Das Unausgesprochene wird mehr und mehr zur Belastung. Mitarbeitende leiden - die einen still die anderen laut -, die (Team)-Arbeit klappt auf einmal nicht mehr wie gewohnt. Leistungseinbrüche, wiederholtes Zuspätkommen, Absenzen, miese Stimmung, Kündigungen, Burnouts, Depressionen uvm. sind mögliche Folgen und der "Preis" den Betrieb und Mensch dafür "zahlen" kann sehr hoch sein. Wenn nichts dagegen unternommen wird. 

Egal wo wir uns befinden, es geht immer um Gefühle und Beziehungen. Die Beziehung zu sich selber (was denke ich von mir), zu anderen Mitarbeitenden, zu Vorgesetzten, zur Arbeit, zum Leben. Es geht ebenfalls um die persönlichen Werte. Werden diese Werte durch den Einzelnen gelebt?  Können die Werte überhaupt gelebt werden oder geht es um den täglichen "Kampf" von Überlegenheit, Lob und Belohnung? 

Während einem Coaching auf Basis der Individualpsychologie geht es um den einzelnen Menschen, um die Beziehung, Kommunikation, den Umgang unter- und miteinander. Es geht um Ihre Mitarbeitenden. Es geht darum, Selbstvertrauen, Mut und Unabhängigkeit zu stärken. Dass sich die Mitarbeitenden zugehörig, kompetent und wirkungsvoll fühlen und wissen, dass ihr Beitragen zählt. Es geht um das Managen von Emotionen und um Ermutigung. Fragen wie z.B: "Wie funktioniert das denn, ein gutes Leben leben? Was kann ich tun, damit es mir wieder leichter fällt, meine Arbeit zu tun? Welche Art Arbeit ist mir auf den Leib geschrieben?  War's das jetzt? Was will ich noch?"... 

Lassen Sie sich beraten, was Ihre Coachingzeit für Sie und das Unternehmen bedeuten kann.  

Themen wie: 

  • Zusammenspiel von physischer und psychischer Gesundheit
  • Standortbestimmung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung von einzelnen Mitarbeitenden resp. Teams
  • Wenn die private Beziehungskiste die Arbeit belastet 
  • Wenn der Umgang zu Mitarbeitenden, Teamkollegen, Vorgesetzten hapert
  • Wenn's in Teams zwischenmenschliche Schwierigkeiten gibt, wenn Abläufe plötzlich stocken 
  • Laufbahncoaching, Beruf und Berufung
  • Ende Vierzig, Anfang Fünfzig...Midlifecrisis...war's das jetzt?, Neuorientierung und Co.
  • Begleitung bei der Verarbeitung von Verlusten
  • Wenn Essen u/o Alkohol zur Belastung werden
  • Begleitung bei Krankheiten als Betroffene/r oder Beteiligte/r 
  • ...

Immer dann, wenn solche und ähnliche Fragen beim Einzelnen oder auch in Teams auftauchen ist es hilfreich eine andere Sicht, eine Sicht von aussen zuzulassen. Gemeinsam können die Dimensionen neu betrachtet und Lösungen erarbeitet werden. 

Mit einer gezielten Beratung resp. einem Coaching auf Basis der Individualpsychologie verfügen die Menschen über konkrete und lebensnahe Werkzeuge, mit welchen sie die Herausforderungen des (Arbeits-)Lebens wieder selber angehen können. Der Alltag geht wieder leichter, die Menschen sind aktiver, zufriedener und damit auch deutlich vitaler und gesünder.
<img="nachhaltig KOMPASS_© frank peters - Fotolia.com_39328146 (2)" />

Ihre Chance für  Mitarbeitende und Unternehmen. 
Motivierte, zufriedene und engagierte Mitarbeitende bilden die Basis für zukünftige Erfolge.


Mögliche Beratungs-/Coachinginhalte auf Auftrags-/Mandatsbasis:

  • GPI® Persönlichkeitsanalysen
  • Einzel- und/oder Teamcoachings
  • Referate, Präsentationen
  • Trainings, Konzeption von themenorientierten Workshops für Führungskräfte u/o Mitarbeitende
  • Begleitung und Beratung von Linienverantwortlichen z.B. bei der Anstellung neuer Teammitglieder
  • Gesprächsführung auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation (nach Marshall B. Rosenberg)
  • ...

Kontakt

Individualpsychologische Beratung und Coaching für

  • Einzelpersonen, Paare und Teams
  • BeraterInnencoaching
  • Workshops
  • Referate<img="Profilbild_Barbara_Spring.jpg" />
  • Flyer

Barbara Spring 
Zälgli 21
3274 Bühl b. Aarberg
+4179 455 49 64
spring.barbara@gmail.com

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen!