Mein innerer Schweinehund und ich

oder wie ich mein inneres Team kennen lernen und bewusst lenken kann

<img="Innerer Schweinehund_© kobbecomics.de - Fotolia.com_43245094.jpg" />

Pro Tag führen wir alle an die 4000 Selbstgespräche. Das ist ganz schön viel. Das Spektrum reicht von einzelnen Wörtern "Versager!" bis zu ganzen Sätzen "ich bin eh zu dumm". Selten sprechen wir wohlwollend mit uns. Wir sind von Geburt an darin geübt, uns selber klein zu machen, klein zu halten. Wir vergleichen wo wir können - um uns immer wieder unser inneres "geheimes" Wissen zu bestätigen. 

Im Vergleichen liegt der wiederholte Beginn zum Unglücklichsein. 

Alfred Adler (1870 - 1937) Arzt und Begründer der Individualpsychologie sagte: Nicht die Erlebnisse diktieren unsere Handlungsweisen, sondern die Schlussfolgerungen, die wir aus diesen Erlebnissen ziehen.

Jeder Mensch fühlt sich so, wie er - über sich - über das Leben - über die Anderen - denkt. Unsere Gefühle sind immer ein Produkt unseres Denkens. Und unsere Gefühle sind immer der Motor, der Antrieb unserer Handlungen. Solange Sie sagen: „ich kann das nicht“, „ich bin nicht gut genug“, „andere sind besser“, „ich traue mich nicht", "ich muss alles unter Kontrolle haben", "ich  muss das letzte Wort haben"...solange wird dies Ihre immer wiederkehrende Realität sein.

Der Weg zur Veränderung beginnt damit, den eigenen Lebensstil - das innere Team, den inneren Schweinehund - kennen zu lernen. Es geht darum, die Stimmen zu entdecken, die die Entwicklung, das Verwirklichen der eigenen Wünsche uvm. bisher "vereitelt" haben. Es geht jedoch vor allem darum, die Stimmen zu entdecken, die Ihnen helfen, die Sie direkt und indirekt unterstützen, damit Sie Ihr Leben so leben können, wie Sie es sich vorstellen. Es geht darum, die Stärken zu stärken und mutig die eigene Komfortzone immer wieder - mal kürzer, mal länger - zu verlassen. 

Flyer Mein Innerer Schweinehund und Ich

Der Workshop ist in vier Module aufgebaut. Eine individuelle Vorgehensweise ist nach gemeinsamer Absprache jederzeit möglich. 

1. Modul Referat – *Dauer ca. 2 Stunden

  • Vermittlung von Individualpsychologischem Grundlagenwissen zu uns Menschen und unserem Verhalten
  •  Lebensstil – was ist das und was macht das mit uns

2. Modul Selbstarbeit I – *Dauer ca. 3 Stunden

  • Lebensstilarbeit
    • Wo komme ich her, was habe ich gelernt
    • Projektives Arbeiten zum Erkennen des eigenen Lebensstils

3. Modul Selbstarbeit II – *Dauer ca. 2 Stunden

  • Was tut mir gut
  • Was tut mir nicht gut
  • Was kann ich tun, um mehr von dem zu bekommen, was mir gut tut
  • Wozu bin ich bereit

* je nachdem wie viele Personen am Workshop teilnehmen, variiert die Dauer je Modul. Drei Stunden sind jedoch das Maximum.

Kosten pro Workshop / Modul CHF 240.--. Stornogebühren bis zwei Wochen vor Workshopbeginn keine. Danach 50% der Workshopkosten.

Kontakt

Individualpsychologische Beratung und Coaching für

  • Einzelpersonen, Paare und Teams
  • BeraterInnencoaching
  • Referate<img="Profilbild_Barbara_Spring.jpg" />
  • Flyer

Barbara Spring 
Zälgli 21
3274 Bühl b. Aarberg
+4179 455 49 64
spring.barbara@gmail.com

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen!

<img="würfel cube info 3D_© moonrun - Fotolia.com_45792236.jpg" />

Sind Sie neugierig geworden? Das ist schön, denn das zeigt, dass Sie offen für neue, ergänzende Sichtweisen sind. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; der Workshop ist als Einzelperson, Paar oder Gruppe buchbar - wir finden das passende Arrangement für Sie.

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Mein Innerer Schweinehund Und Ich